Hausarzt - Praxis Göttingen Zentrum, Dr. Henke, Frau Zenker-Bauer, Dr. Sroka

Sprache/Layout

Layout

Untermenü

Sprechzeiten

Mo. -
Di. -
-
Mi. -
Do. -
-
Fr. -
und nach Vereinbarung

Praxiskontakt

Stumpfebiel 7
37073 Göttingen
Tel.: (0551) 48008
Fax: (0551) 48009
Email Kontakt-Formular

CORONA
Jegliche Erkältungsbeschwerden, Fragen zur Impfung und Testung:

Weitere Informationen: Hier

Impfung

Grundsätzliches zur Impfung gegen COVID-19 / SARS-CoV

  • Zugelassend sind derzeit mRNA Impfstoffe von Biontech/Pfizer (Comirnaty) und Moderna. Der Vector-Impfstoff von AstraZeneca ist im Moment pausiert.
  • Ab dem 07.04.2021 werden Impfungen in Praxen - auch bei uns - beginnen können.
  • Zunächst wird nur der Impfstoff von BionTech ("Comirnaty") verfügbar sein und nur in geringen Mengen.
  • Wir werden uns für die Impfreihenfolge nach medizinischen Prioritäten richten.
  • Wenn Sie eine erhöhte Priorität aus nicht-medizinischen Gründen haben (z.B. kranke Angehörige, Lehrer) wenden Sie sich bitte an die Impfzentren.

Wie bekomme ich in der Praxis eine Impfung?

  • Wir befragen derzeit alle Patienten, welche die Praxis betreten, ob Interesse besteht. Sollten wir dies vergessen, erinnern Sie uns.
  • Gerne können Sie auch eine Email senden oder ein Fax. Bitte vermeiden Sie Anrufe, die Mitarbeiterinnen sind ausgelastet.
  • Alle Patienten werden von Dr. Henke einer Priorität zugeordnet.
  • Sobald Ihre Priorität erreicht ist werden Sie wegen eines Impftermines angerufen.

Wie bereite ich mich auf die Impfung vor? Wie funktioniert die Impfung?

  • Sie erhalten einen Termin von uns. Aktuelle Planung: Mittwochs ab 14:00 Uhr. Individuelle Termine sind NICHT möglich aufgrund der Logistik des Impfstoffes.
  • Sie benötigen eine unterschriebene Aufklärung sowie eine unterschriebene Einwilligung für die Impfung. Idealerweise klicken Sie auf die Links und bringen die BEIDEN Dokumente ausgefüllt mit. Bitte möglichst doppelt ausdrucken (einmal für unsere Akte, einmal für Sie). Natürlich können Sie die Dokumente auch in der Praxis ausfüllen, kommen Sie dann bitte früher.
  • Bitte entscheiden Sie, ob Sie zusätzlich eine ärztliche Aufklärung wünschen. Diese ist nicht zwingend nötig, wenn Ihnen die schriftliche Aufklärung genügt hat.
  • In der Praxis werden Sie empfangen und die Unterlagen geprüft. Ggf. erfolgt eine ärztliche Aufklärung.
  • Die Impfung erfolgt in den Schultermuskel. Im Anschluß werden Sie 15-30 Minuten lang gebeten in der Praxis zu verbleiben.
  • Die zweite Impfung erfolgt nach derzeitiger Planung nach 42 Tagen (6 Wochen).

Welche Impfreaktionen (BionTech / Comirnaty) sind zu erwarten?

  • Faustregeln:
    • 1) Je älter der Impfling, desto weniger. Jüngere Menschen haben mehr Impfreaktionen. Menschen über 60 haben kaum Reaktionen.
    • 2) Nach der zweiten Impfung ist die Reaktion stärker. "Mindestens wie nach der ersten, eher mehr"
    • 3) Nach 72 Stunden sollte fast alles vorbei sein.
    • 4) Vor allem Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Muskelschmerzen, extrem Schlapp, gelegentlich Fieber.
    • 5) Nur wenn die Reaktion nicht auszuhalten ist (>39 Fieber, massive Muskelschmerzen): 500mg Paracetmaol. Sonst bitte aushalten.
    • 6) Die Einstichstelle kann bis zu zwei Wochen schmerzhaft, leicht geschwollen und die Haut gerötet sein. Das ist normal.

Menschen mit erhöhter Priorität sollten sich für einen Impftermin oder die Warteliste eintragen. Bei erhöhter Priorität aufgrund medizinischer Gründe benötigen Sie von uns eine Bescheinigung! Kommen Sie bevorzugt Montags oder Freitags hierzu in die offene Sprechstunde. In einzelnen Fällen könnte die Bescheinigung nicht erstellbar sein, falls Sie die Kriterien nicht erfüllen. Die genauen Kriterien finden Sie hier.

Allgemeinmedizin Arzt deutsche Flagge Deutsche Seite| Internist Allgemeinmedizin english flag English page|Login
CSS ist valide!

Hausarzt - Praxis Göttingen Zentrum, Dr. Henke, Internist und Dr. Heidbreder, Allgemeinmediziner